Gabriele Senn Galerie, 1040 Wien  4. (Wien)
Gabriele Senn Galerie
1040 Wien 4. (Wien),
Schleifmühlgasse 1a
  
Stammgäste:1
Events:0
Fotos:0
Themen:0
Inhaber:
Beschreibung: Die Gabriele Senn Galerie wurde im Dezember 2000 in der Schleifmühlgasse, einem neuen Wiener Galerienviertel, eröffnet, das sich in den letzten Jahren zu einer der interessantesten lokalen Adressen im Spannungsfeld aktueller Kunst entwickelt hat. Weitere Berührungspunkte bestehen durch die unmittelbare Nähe zu den Institutionen Secession und Generali Foundation sowie zum Museumsquartier.

Auftakt des engagierten Galerieprogramms mit Ausschnitten aus der unmittelbaren, zeitgenössischen Kunstproduktion war die Ausstellung des österreichischen Künstlers Bernhard Fruehwirth. Für die jüngere Generation, der auch Marco Lulic oder Barbara Mungenast angehören, sind Austausch und Vernetzung im internationalen Kunstkontext von besonderer Bedeutung und tragen generell dazu bei, die vertretenen Positionen auf grenzüberschreitender Ebene zu etablieren.

So sind die österreichischen Künstler Martin Gostner und Hans Weigand international genannt, die Akademie Isotrop wurde in Wien vorgestellt und das Werk von Cosima von Bonin erstmals in Österreich gezeigt. Durch diese Vernetzungen ergeben sich nicht nur spannende Ausstellungsprojekte in Zusammenarbeit mit Partnergalerien, Institutionen, Museen und freien Kuratoren, sondern auch - teils spontane - Kooperationen von KünstlerInnen untereinander.

Weitere Infos:
Telefon: (+43) 1 / 585 25 80
E-Mail: galerie.senn@aon.at
Öffnungszeit: Di - Fr 11-18 Uhr
Sa 11-15 Uhr
Website: www.galeriesenn.at